Praxis 2.0

Es war eine Zeit lang ruhig um mich hier, aber nur, weil im echten Leben ganz schön was los war, während in der Quarantäne die vergangenen Tage wohlgemerkt so rein gar nichts los war. Ich habe nämlich in dieser Zeit der Stille und des in-sich-Gehens ein paar wegweisende Entscheidungen getroffen und nun kann ich euch endlich voller Stolz verkünden,„Praxis 2.0“ weiterlesen

Praxiseröffnung Axams

Warum ich da so breit grinse? Naja, weil die #Praxiseröffnung immer näher rückt Deshalb: Save the date: Die #Eröffnungsfeier findet am 26.03.2022 ab 10:00 Uhr statt! Und es sind alle herzlichst eingeladen unsere #Praxis „A runde G’schicht“ in #Axams und die darin arbeitenden (Kinder- Jugend) TherapeutInnen bei einem gemütlichen #Miteinander kennen zu lernen . #arundegschicht#Psychotherapie#existenzanalyse#Logotherapie#savethedate#Einladung

Online Persönlichkeits- entwicklung und Coaching wie am Laufband

Kritische Auseinandersetzung und was vorgefertigte Psycho-Online-Coachingprogramme so gefährlich macht: Wer im psychosozialen Feld Fuß fasst, bekommt leider eines schnell mit: Nämlich, dass BehandlerInnen und BeraterInnen oft mehr Schein statt Sein sind. Ein Feld also mit leider viel zu vielen Möchtegern-WunderheilerInnen, selbsternannten Gurus und regelrechten Betrügern, die auf Kosten von Klienten oder Patienten meist unbedacht mit„Online Persönlichkeits- entwicklung und Coaching wie am Laufband“ weiterlesen

Copingreaktionen

Copingreaktionen stammen aus der existenzanalytischen Anthropologie und sind eine weiterentwickelte Version der bekannten „Fight-Flight-Freeze“- Theorie und die Psychodynamik der Existenzanalyse.Was ist das? Die CR sind reflexartige, automatisch ablaufende Schutz- und situative Bewältigungsreaktionen. Man kann sie sich also nicht aussuchen, verändern oder abwenden. Sie sind überlebenswichtig, denn sie haben Abwehrfunktion auf psychischer Ebene. Der Einsatz der„Copingreaktionen“ weiterlesen

Die 4 Grundmotivationen in der Existenzanalyse

Aus existenzanalytischer Sicht sind die 4 GM fundamental, denn jede GM stellt eine Säule/ Tischbein dar, auf denen eine erfüllte Existenz gründet. Sie sind also die Bedürfnisstruktur des Menschen und bilden in der EA den ätiologischen Hintergrund der Psychopathologie. Der Mensch sucht in seiner Existenz… . #DASEIN KÖNNEN: Halt, Raum und Schutz, um in der Welt da-sein zu„Die 4 Grundmotivationen in der Existenzanalyse“ weiterlesen

Yalom, Baby!

Irvin Yalom, einer meiner vielen Lieblingsautoren! Er ist Psychoanalytiker, Psychotherapeut, Psychiater und Schriftsteller sowie Professor für Psychiatrie an der Universität #Stanford und Autor zahlreicher wissenschaftlicher Bücher und #Romane. Yalom gilt als bedeutendster lebender Vertreter der existenziellen Psychotherapie, die auf dem Ansatz von Rollo May basiert. Diese Form der Einzeltherapie geht von der Grundüberzeugung aus, dass viele Menschen als Ergebnis einer Konfrontation mit1. den existenzielle Grundtatsachen des Menschseins:➡️Tod,➡️Angst,➡️Einsamkeit,➡️Sinnlosigkeit und2.„Yalom, Baby!“ weiterlesen

Reinhard Haller

Reinhard Haller hat eine ganze Reihe von vielen tollen und leicht verständlichen Büchern hervorgebracht. Er ist ein österreichischer Psychiater, Psychotherapeut und Sachbuchautor. Außerdem ist er als forensisch-psychiatrischer Gerichtsgutachter in verschiedenen Kriminalserien bekannt. Er verfasste unter anderem Gutachten in manchen der bekanntesten deutschsprachigen Kriminalfällen:> Sexualmörder Jack Unterweger> Briefbombenattentäters Franz Fuchs> Amoklauf von Winnenden> Amokfahrt von Graz > Messerattentat in der BH Dornbirn, … Seine Bücher sind„Reinhard Haller“ weiterlesen